Der Wagner Cup is back!

Das lange Warten ist bald vorbei! Die EM 2016 rückt immer näher und somit darf der Wagner Cup auch nicht fehlen.

Es ist wieder so weit. Normalität ist endlich wieder eingekehrt. Die Fußball EM steht vor der Tür! Die Menschen stellen sich wieder auf ihren natürlichen Tagesrhythmus ein: 8 Stunden Schlaf, 8 Stunden Fußball schauen, 8 Stunden Fußball reden, leben & philosophieren. Und wie bei jedem Fußball-Großereignis darf selbstverständlich auch der Wagner-Cup nicht fehlen. Er ist der ultimative Maßstab für Fußball-Know-How und krönt den Sieger zum Alpha-Tier der Fußballexperten für die nächsten 2 Jahre!

Der Wagner-Cup-Sieger: sein Wort zählt, seine Meinung ist Recht!

 

Für alle „Neulinge“ beim Wagner Cup:

Der Wagner-Cup ist eine private Wette unter Freunden und Bekannten der Familie Wagner. Es geht darum, möglichst genau den Turnierverlauf der EM 2016 vorherzusagen. Es werden Tipps für alle 51 Spiele vor Beginn der Europameisterschaft abgegeben. Dafür haben wir ein Tippformular erstellt, das es auf unserer Website zum Download gibt und in dem jeder seinen eigenen Turnierverlauf vorhersagen kann.

Annahmeschluss ist am 10. Juni 2016 um 18:00 Uhr. Bis dahin muss das Tippformular abgegeben und der Einsatz von € 10,- (Konto-Nr. 377-14848 bei Erste-Bank, BLZ 20111, IBAN: AT262011100037714848, BIC: GIBAATWWXXX) lautend auf Dr. Gerhard Wagner) in den Topf eingezahlt sein. Die Wetteinsätze werden bis zum Ende der EM von uns treuhändig verwaltet und werden nach der EM unter den Besten wieder zur Gänze ausgeschüttet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Teilnahmeberechtigung / Wetteinsatz

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person, die den Wetteinsatz entrichtet. Pro Person ist nur ein Tipp zulässig.

Der Wetteinsatz pro vollständig abgegebenem Tipp beträgt € 10,- und ist mit der Abgabe des Tipps (= Zusendung per Mail) fällig.

Der Wetteinsatz kann in bar einem der Organisatoren (Alexander, Clemens oder Gerhard) übergeben werden, oder auf folgendes Konto überwiesen werden:

Konto-Nr. 377-14848 bei Erste-Bank, BLZ 20111, IBAN: AT262011100037714848, BIC: GIBAATWWXXX lautend auf Dr.Gerhard Wagner

Der gesamte Wetteinsatz aller Teilnehmer gelangt ohne Abzüge in die Gewinn-Verteilung.



Auswertung

Die Auswertung erfolgt nach Beendigung der Weltmeisterschaft nach einem festgelegten Punkte-System (siehe unten).

Die Zwischenstände werden regelmäßig auf der Homepage des Wagner-Cups veröffentlicht.


Gewinnverteilung

Die Gewinnverteilung des gesamten Potts (ohne Abzüge) richtet sich nach den erzielten Punkten.


Bei bis zu 50 Teilnehmern:

1. Platz: 50%

2. Platz: 30%

3. Platz: 20%

 

Bei 50 - 99 Teilnehmern:

1. Platz: 40%

2. Platz: 25%

3. Platz: 15%

4. Platz: 10%

5. Platz: 5%

6. Platz: 3%

7. Platz: 2%

 

Bei mehr als 100 Teilnehmern:

1. Platz: 35%

2. Platz: 20%

3. Platz: 12,5%

4. Platz: 10%

5. Platz: 7,5%

6. Platz: 5%

7. Platz: 4%

8. Platz: 3%

9. Platz: 2%

10. Platz: 1%

 

Bei Punktegleichheit mehrerer Teilnehmer in einem Rang werden die Gewinnquoten der betroffenen nachfolgenden Ränge zusammengerechnet und zu gleichen Teilen auf die Gewinner verteilt.

 

Allgemeines

Es ist klar, dass da nicht mehr jeder jeden kennen kann. Diesem Umstand wollen wir in zweifacher Hinsicht Rechnung tragen:

  1. Der Wagner-Cup soll ja nicht nur eine banale WM-Wette, sondern vor allem ein kleines gesellschaftliches Ereignis sein. Wie es sich für einen guten Gastgeber gehört, werden wir uns bemühen, unsere Partygäste einander bekannt zu machen:
    • Auf der Homepage werden wir daher die Teilnehmer mit ein paar Eckdaten vorstellen - keine Angst: alle uns bekannten Intimitäten und Peinlichkeiten behalten wir bei uns
    • Damit sich jeder ein Bild von seinen “Gegnern” machen kann, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns dazu auch ein Foto von Euch schicken würdet bzw. ich nehme das Profilfoto von Facebook.
    • Für den weiteren Smalltalk steht dann das Forum zur Verfügung  
  1. Beim Wagner-Cup geht es ja vor allem um die Ehre als Fußball-Fachmann/-frau. Und dieses kostbare Gut will man ja nicht gegen irgendwelche flüchtige Bekanntschaften auf’s Spiel setzen.
    • Wir teilen daher die Teilnehmer wieder in Sub-Gruppen (in Freundes- & Bekanntenkreise bzw. Firmen o.ä.) um sich mit seinem unmittelbaren Bekanntenkreis messen zu können. In diesen Untergruppen geht es ausschließlich um die Ehre. Da die Verwaltung der Sub-Gruppen einen großen administrativen Aufwand bedeuten, können wir leider keine zusätzlichen Gruppenwünsche annehmen.
    • Um den Geld-Pott spielen wie bisher alle gegeneinander.


Hier gibt's das Tippformular zum Download.

Hier geht's zu den detaillierten How To's und FAQs des Wagner Cups.

Hier geht's zur History des Wagner Cups.

 

Viel Spaß beim Tippen, Rätseln und Orakeln!

 

QUICKLINKS